Betriebsgelände: 
ca. 3,4 ha (entspricht ungefähr 3 Fußballfeldern)

Fahrsiloanlage:
Gesamtlagerkapazität ca. 30.000 Tonnen Maissilage verteilt auf 4 Silokammern

Input feste Substrate: 
45.000 Tonnen pro Jahr

Input flüssige Substrate: 
16.000 Tonnen pro Jahr

Art der Substrate: 
Maissilage, Gras, Hühnermist, Putenmist, Rindergülle

Output: 
30.000t/a Gärrest

Anzahl der Behälter: 
1 Vorgrube, 2 Fermenter, 1 Nachgärer und 3 Gärrestlager mit einem Gesamtvolumen von 22.750m³

Rechnerische Gesamt Anlagenleistung:
2,1 MWel, entspricht ca. 8 Mio Nm³ Biogas pro Jahr (Biogas = ca. 52-54 % Methangehalt (CH4))

Gasaufbereitung:
350Nm³ / h Biomethan (98-99 % CH4 = Erdgasqualität) durch das Verfahren Druckwasserwäsche

BHKW:
400kwel und 220kwel (Satelliten BHKW)
Gesamtenergieerzeugung entspricht ca. 40 Mio. kWh pro Jahr

Qualitätsmanagement: 
DLG Qualitätsmanagement-Standard Biogas (siehe auch www.audit-gmbh.de)

Arbeitsplätze:
3 Vollzeitstellen